Elektroauto: Urlaub an der Algarve – Vorbereitung ist alles | Teil 2 | emobicon

Elektroauto: Urlaub an der Algarve in Portugal – einfach geniessen | Teil 2

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, Elektroauto "erfahren", eMobilität, Meinung, Mobilität, Mythen von Elektroautos, News, TESLA, Urlaub mit dem Elektroauto. Geht das überhaupt ?

Angekommen in Portimao war unser Stromer erstmal fast vergessen. Er stand gut und alles war easy. Aber jetzt wollten wir mal raus und bekamen von Freunden ein paar wertvolle Tipps. Gesucht: Ladestrom. Das einfachste wäre der Supercharger in der Nähe, aber es gab noch andere Möglichkeiten – vor Ort. Wir erkunden die Gegend und berichten von unserer Rückfahrt nach Hause. | Teil 2

Elektroauto: Urlaub an der Algarve - ein tolles Erlebnis mit viel Licht und wenig Schatten?

Elektroauto: Urlaub an der Algarve – Vorbereitung ist alles | Teil 1

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, Elektroauto "erfahren", eMobilität, Mythen von Elektroautos, News, TESLA, Urlaub mit dem Elektroauto. Geht das überhaupt ?

„Ihr seid bekloppt.“ Diesen Satz hörten wir einige Male in der Vorbereitung für diesen Urlaub. Fast 7000 elektrische Kilometer. Mit einem Elektroauto an die Algarve in Portugal und wieder zurück. Ein Abenteuer, ein Experiment, das fast gescheitert wäre, wenn wir nicht mit dem Tesla Model 3 gefahren wären. Insgesamt ein Traum und nicht einen Moment bereut | TEIL 1

Urlaub: Mit dem Elektroauto an die Algarve nach Portugal | emobicon

Urlaub: Mit dem Elektroauto an die Algarve nach Portugal

Veröffentlicht 8 KommentareVeröffentlicht in Elektroauto "erfahren", eMobilität, News, Urlaub mit dem Elektroauto. Geht das überhaupt ?

Es geht los ! Wir fahren mit dem Elektroauto ca. 6500 Kilometer bis an die Algarve nach Portugal und wieder zurück. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen – nur die Koffer müssen noch gepackt werden. Wir werden von der Tour berichten. Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen! Unter anderem bei Facebook | Instagram | Twitter

Automobilbau: Das Sterben der Industrie ist längst im vollen Gange | emobicon

Automobilbau: Das Sterben der Industrie ist längst im vollen Gange

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, Autobauer, eMobilität, News

Sie haben die grossen Veränderungen nicht erkennen wollen und haben sich in Sicherheit geglaubt. Die Autobauer. Jetzt, eher schon zu spät und nach jahrelangen Ankündigungen wird versucht den Status Quo zu erhalten und weiter manipulativ und widersprüchlich an der veränderten Mobilität zu arbeiten. Was wird passieren?

Elektromobilität: BMVI startet neuen Förderaufruf Ladeinfrastruktur | emobicon

Elektromobilität: BMVI startet neuen Förderaufruf Ladeinfrastruktur

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, Bundesregierung, eMobilität, Förderung Elektromobilität, Ladeinfrastruktur, News

Am 19. August 2019 hat das das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) seinen vierten Aufruf zur Förderung des Aufbaus von öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur veröffentlicht. Ab sofort können erneut Förderanträge für E-Ladestationen gestellt werden.

Politik: Wird die Förderung von Hybridfahrzeugen eingestellt? | emobicon

innogy: Autostromvertrag bald in anderen Netzwerken nutzbar?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, Elektroauto "erfahren", Elektroauto Mythen, eMobilität, Ladeinfrastruktur, Ladesäulen, News

Viele Karten und Zugänge um Ladesäulen zu nutzen – das war mal. Aber immer noch ist es unübersichtlich, was am Markt wirklich sinnvoll ist, um ein Elektroauto öffentlich nachladen zu können. Bei Innogy tut sich was…

Elektroauto: Haben wir zu wenig oder die falschen Ladesäulen? | emobicon

Elektroauto: Haben wir zu wenig oder die falschen Ladesäulen?

Veröffentlicht 6 KommentareVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, Autobauer, Elektroauto "erfahren", Elektroauto Mythen, eMobilität, Förderung Elektromobilität, Ladeinfrastruktur, Ladesäulen, Mythen von Elektroautos, News

Elektromobilität kommt, daran gibt es keinen Zweifel. Die Frage und das Problem zu gleich ist: Wieviel Ladesäulen brauche ich wirklich und vor allem welche Art der Ladeinfrastruktur ist wichtig? Wir müssen anders denken.

Auto: Jeder 8. Käufer kauft heute bereits online | emobicon

Auto: Jeder 8. Interessent kauft heute bereits online

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, Autobauer, Elektroauto kaufen, Mobilität, News

Für Autokäufer ist es längst normal geworden sich über Modelle, Preise und Aktionen online zu informieren. Der Automobilhandel, das klassische Autohaus bleibt dabei oft aussen vor, weil Online und Autohaus bislang kaum zusammen passen. Online Vergleichsportale machen bereits gute Geschäfte und junger Start-Ups krempeln gerade den Online-Verkauf für Neuwagen um.

Energiewende: Wenn erzeugter Strom nicht transportiert werden kann | emobicon

Energiewende: Wenn erzeugter Strom nicht transportiert werden kann

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in eMobilität und Umwelt, Energie, erneuerbare Energien, Klimaschutz, Lastmanagement, News, Photovoltaik, Versorgungssicherheit

Die Energiewende läuft – oder eben nicht, denn es gibt erhebliche Probleme die erneuerbare Energie dort hin zu transportieren, wo sie gebraucht wird. Fest steht: Viel Ökostrom produzieren heisst nicht automatisch diesen auch nutzen zu können. Es gibt einfach zu wenig Transportmöglichkeiten, das hemmt den Ausbau.

Politik: Wird die Förderung von Hybridfahrzeugen eingestellt? | emobicon

Politik: Wird die Förderung von Hybridfahrzeugen eingestellt?

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in Autobauer, Bundesregierung, CO2 Emissionen, eMobilität, eMobilität und Umwelt, Hybrid, News

Plug-in-Hybride sind umstritten, meist überteuert und der Sinn dieses Doppelantriebs ist auch nicht wirklich logisch. Plug in Hybride gelten als Notprodukt eines Herstellers, dennoch meinen viele damit klimafreundlich unterwegs zu sein und auch deshalb werden diese Fahrzeugmodelle meistens sogar staatlich gefördert.