Ladesäule

Ladeinfrastruktur: Anreiz, Nutzen und Image am Arbeitsplatz

Ladeinfrastruktur: Anreiz, Nutzen und Image am Arbeitsplatz

Elektromobilität und die passende Ladeinfrastruktur stehen im Focus von Notwendigkeit zum gelingen des alternativen Antriebs. Förderungen sind sinnvoll, nicht immer zu haben oder haben sehr besondere Herausforderungen. Ziel ist es diese so zu gestalten, dass sie in der Fläche ankommt und unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht wird.
Unternehmen haben die Möglichkeit sich den Aufbau und Betreib von Ladeinfrastruktur fördern zu lassen.

Elektromobilität: Wenn Förderung viel verändert

Elektromobilität: Wenn Förderung viel verändert

Das Stiefkind, das Hassobjekt wird salonfähig. Elektromobilität hat kein Nachfrage - sondern ein Angebotsproblem und plötzlich verändert sich auch die Einstellung bei vielen sich damit zu beschäftigen. Es ist medial  interessant und so manch ein Journalist erkennt,...

Hotel und Elektromobilität – passt das?

Hotel und Elektromobilität – passt das?

Ob Urlaub oder Dienstreise. Das funktioniert heute schon recht gut mit dem Elektrofahrzeug. Wir tun es und haben recht gute Erfahrung. Sinn macht es natürlich mit einem Stromer auch am Hotel laden zu können. Allerdings fällt auf: Elektromobiliät und Hotels passt nicht immer. Helfen Suchportale? Wie reagieren Hotels auf Nachfrage, wie sind unsere Erlebnisse?

Ladeinfrastruktur: Kommt die Steuerung der Wallbox für zu Hause?

Ladeinfrastruktur: Kommt die Steuerung der Wallbox für zu Hause?

Mehr Elektrofahrzeuge, das bedeutet fast immer: mehr und eigene Ladeinfrastruktur für zu Hause. Die Wallbox in der Garage oder im Carport installiert,  bedeutet immer mehr eine Herausforderung für Netzbetreiber und Energieversorger. Dabei ist klar: Das netzdienliche Laden wird ein Thema der Zukunft sein.

emobicon lädt NRW Behörde vor Gericht

emobicon lädt NRW Behörde vor Gericht

Bekommt man Förderungen für die Elektromobilität in NRW? Ja, vielleicht, denn es lauern Fallstricke und durchaus Probleme. Jetzt endete ein Verfahren beim Düsseldorfer Verwaltungsgericht!

IONITY: Kostet der Ladevorgang beim Elektroauto bald viel mehr?

IONITY: Kostet der Ladevorgang beim Elektroauto bald viel mehr?

Die Schocknachricht, die für viel Wirbel sorgt: Der Ladenetzbereiber IONITY hat ein neues Preismodell. Demnach erhöht sich der Preis zum Laden eines Elektrofahrzeuges auf 0,79 € pro kWh. Ist der Preis gerechtfertigt ? Welche Alternativen gibt es? Es scheint nicht so schlimm zu sein. Eine Analyse von emobicon

Ladeinfrastruktur: Verbraucherzentrale NRW mahnt New Motion ab

Ladeinfrastruktur: Verbraucherzentrale NRW mahnt New Motion ab

Das Laden von Elektrofahrzeugen an öffentlichen Ladesäulen ist nicht immer transparent. Gewisse Tricks und Erfahrung sind nötig, um transparent und fair zu ausgewiesenen Kosten laden zu können. Jetzt hat sich die Verbraucherzentrale die Preise mal genau angesehen und die SHELL Tochter New Motion abgemahnt.

Ladeinfrastruktur: Lidl & Kaufland investieren weiter in Ladesäulen

Ladeinfrastruktur: Lidl & Kaufland investieren weiter in Ladesäulen

Die Schwarz Gruppe forciert den Ausbau der Ladeinfrastruktur. Jeder Neubau einer Kaufland- und Lidl-Filiale wird künftig obligatorisch mit mindestens einer Ladesäule für Elektrofahrzeuge ausgestattet und auch im Zuge einer Modernisierung erhält jede Filiale eine Stromtankstelle. Gut so, finden wir.

Initiative: Elektroautos blockieren Tankstelle für Verbrenner

Initiative: Elektroautos blockieren Tankstelle für Verbrenner

Ignoranz oder Dummheit. Fest steht: Immer wieder kommt es vor, das öffentliche Ladesäulen von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor zugeparkt werden. In der Regel ist das ein Verkehrsverstoss. Jetzt wurde der Spieß mal umgedreht. Eine Initiative für Aufmerksamkeit.

Maingau Energie: „Strafgebühr“für kostenfreie Parkplätze?

Maingau Energie: „Strafgebühr“für kostenfreie Parkplätze?

Merkwürdig. Man lädt ein Elektrofahrzeug an einer öffentlichen Ladesäule und der Park – bzw. Ladeplatz kostet für Elektrofahrzeuge keine Gebühr. Maingau Energie nimmt, ab 4 Stunden Ladezeit, eine Zusatzgebühr, selbst wenn der Ladevorgang noch läuft. Ist das rechtens?

Über mich:

Über mich:

Autor: Stefan Blome

Kategorien