Bereit für die Zukunft?

Wählen Sie Ihr Anliegen oder rufen Sie uns gleich an.

Ladeinfrastruktur

Ich möchte Ladelösungen finden oder ausbauen.

Title

Weiterbildung

Ich möchte einen Workshop/Vortrag buchen oder anfragen.

Title

Förderung

Ich möchte die beste Förderung für meinen Umstieg erhalten.

Title

Elektrofahrzeuge

Ich möchte für mein Unternehmen E-Fahrzeuge beschaffen.

Title

Wählen Sie Ihr Anliegen oder rufen Sie uns gleich an.

Ja

Title

Nein

Title

Wählen Sie Ihr Anliegen oder rufen Sie uns gleich an.

emobicon vergleicht alle Elektrotransporter

Wir kümmern uns um Ihren Umstieg!

ENGAGIERT | ZERTIFIZIERT | UNABHÄNGIG

Elektrische Nutzfahrzeuge: Die Zukunft des Transports…

Die Elektromobilität erlebt derzeit einen enormen Aufschwung. Die großen Nutzfahrzeughersteller bieten daher auch immer mehr Elektrotransporter an. Die Nachfrage kommt aber ebenfalls kleineren Unternehmen und Nachrüstern zugute. Nur welcher Transporter mit Elektroantrieb ist der richtige für Ihren Fuhrpark? Nutzen Sie unseren Überblick über die verfügbaren E-Transporter um die für Sie passende Lösung zu finden.

Erfahren Sie mehr

Elektrische Nutzfahrzeuge: Die Zukunft des Transports…

Die Elektromobilität erlebt derzeit einen enormen Aufschwung. Die großen Nutzfahrzeughersteller bieten daher auch immer mehr Elektrotransporter an. Die Nachfrage kommt aber ebenfalls kleineren Unternehmen und Nachrüstern zugute. Nur welcher Transporter mit Elektroantrieb ist der richtige für Ihren Fuhrpark? Nutzen Sie unseren Überblick über die verfügbaren E-Transporter um die für Sie passende Lösung zu finden.

Finden Sie den perfekten Elektro-Transporter für Ihr Unternehmen

ElektrotransporterDie Auswahl an elektrischen Transportern wird immer größer und vielseitiger. Es gibt jedoch zwei zentrale Herausforderungen für die lokal emissionsfreie Alternative zu herkömmlichen Diesel-Nutzfahrzeugen: Sie sind nach wie vor relativ teuer in der Beschaffung. Außerdem ist ihre Reichweite in der Regel noch nicht allzu groß. Aber in beiden Bereichen tut sich etwas: Die Fahrzeugreichweite wird dank größerer, effizienterer Batterien gesteigert, und die E-Mobilität wird unter Berücksichtigung der gesamten Lebenszykluskosten immer rentabler. Dazu werden auch E-Transporter bis mindestens Ende 2022 mit dem Umweltbonus von maximal 9.000 Euro gefördert, und es gibt weitere staatliche Förderungen für besondere Fälle, über die wir Sie hier informieren möchten.

Elektrokleinsttransporter-Vergleich

Cenntro Metro (ehemals Tropos Able)

Cenntro Metro (ehemals Tropos Able)

Der Cenntro Metro (vorher Tropos Able) ist ein Elektrokleinsttransporter als Kipper, Koffer oder Pritsche.Er fasst bis zu 4,5 m³ Laderaumvolumen (für zwei Europaletten + Gerätebox) bei einer Nutzlast von maximal 700 kg und 300 kg Anhängelast, das zulässige Gesamtgewicht beträgt 1.581 kg. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 85 km/h. Ein Akku (13 kWh) ermöglicht eine Reichweite von bis zu 121 km, bei zwei Akkus (26kWh) sind bis zu 229 km möglich; er kann an  230 V geladen werden. Die Preise für den elektrischen Kleinsttransporter mit Wechselaufbau beginnen bei etwa 18.000 Euro netto, wovon im J...

Elektrokleintransporter-Vergleich

Citroën ë-Berlingo

Citroën ë-Berlingo

Der Citroen e-Berlingo ist ein Elektrotransporter, der als Hochdachkombi oder Kastenwagen in zwei Längen erhältlich ist . Der e-Berlingo ist als Kastenwagen mit einer 50 kWh-Lithium-Ionen-Batterie erhältlich und bietet eine maximale WLTP-Reichweite von 278 km. Die Batterie ist unter den Sitzen und dem Ladeboden des Fahrgestells angebracht, wodurch ein Laderaumvolumen von bis zu 4,4 Kubikmetern (XL mit Extenso®-Fahrerhaus) erhalten bleibt. ë-Berlingo-Kastenwagen werden von einem 100 kW (136 PS) starken Elektromotor angetrieben (Energieverbrauch des ë-Berlingo-Kastenwagen L1-Control nach WLTP: kWh/1...
Peugeot e-Partner

Peugeot e-Partner

Der Peugeot e-Partner ist ein Elektrotransporter als Kastenwagen. Ihn gibt es in zwei Karosserievarianten mit bis zu 4,4 m³ Laderaumvolumen bei einer Zuladung von maximal 728 kg, seine Anhängelast beträgt bis zu 750 kg. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 135 km/h. Der 50 kWh Akku ermöglicht eine Reichweite nach WLTP von bis zu 280 km und kann an Schnellladesäulen in 30 Minuten von 10% auf 80% geladen werden. Die Preise für den E-Transporter von Peugeot beginnen bei 28.990 Euro netto, wovon im Jahr 2022 noch 9.000 Euro Umweltbonus abgezogen werden können.
Volkswagen ID. Buzz Cargo

Volkswagen ID. Buzz Cargo

Der ID. Buzz Cargo ist ein Elektrotransporter von Volkswagen als Kastenwagen. Er fasst bis zu 3,9 m³ Laderaumvolumen (für zwei Europaletten) bei einer Zuladung von maximal 650 kg kg, das zulässige Gesamtgewicht beträgt 3000 kg. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 145 km/h. Der 82 kWh Akku ermöglicht eine Reichweite von geschätzt 400 km und kann an Schnellladesäulen in 30 Minuten von 10% auf 80% geladen werden. Die Preise für den E-Transporter von Volkswagen beginnen wahrscheinlich bei etwa 55.000 Euro netto, wovon im Jahr 2022 noch 7.500 Euro Umweltbonus abgezogen werden können, wenn die erste...

Elektrotransporter-Vergleich

Ford E-Transit

Ford E-Transit

Der Ford E-Transit Elektrotransporter startet als Kastenwagen mit Einzel- oder Doppelkabine und Fahrgestell zu einem Einstiegspreis ab 53.145 Euro netto. Der Elektromotor mit 1-Gang-Automatikgetriebe treibt die Hinterachse in zwei Leistungsstufen mit 135 kW (184 PS) und 198 kW (269 PS) an und hat eine WLTP-Reichweite von bis zu 317 km. Es gibt 25 Konfigurationsmöglichkeiten mit Nutzlasten von 0,7 bis 1,6 Tonnen und bis zu 15,1 m³ Laderaum. Sowohl die AC- als auch die DC-Ladekapazität ist hoch, mit einer Ladeleistung von bis zu 115 kW.
Opel Vivaro-e

Opel Vivaro-e

Der Opel Vivaro-e Elektrotransporter startet als Kastenwagen (Cargo) mit Einzel- oder Doppelkabine, als Kombi und Plattformfahrgestell in zwei verschiedenen Längen zu einem Einstiegspreis ab 37.490 Euro netto. Sein Elektromotor mit 1-Gang-Automatikgetriebe treibt die Vorderachse mit 100 kW (136 PS) an und hat mit zwei Batteriegößen (50 kWh & 75kWh) eine WLTP-Reichweite von bis zu 328 km. Es verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten mit Nutzlasten von 1.000 kg bis 1.200 kg und bis zu 6,6 m³ Laderaum bei einer maximalen Ladelänge von 4 Meter. Sowohl die AC- als auch die DC-Ladekapazität ist hoch, ...

Häufige Fragen zum Thema Elektrotransporter

Wie weit kommt ein typischer Elektro-Transporter und wie lange dauert das Nachladen?

Zwischen 80 und 260 km ist die typische Reichweite für E-Kleintransporter. Elektrische Nutzfahrzeuge der Klasse N1/N2, Kleinbusse und Hochdachkombis haben je nach Baujahr und Ausstattung eine Reichweite zwischen 64 und 330 km. Auch beim Laden von Elektrofahrzeugen ändert sich die Situation: Mussten Elektrofahrzeuge noch vor nicht allzu langer Zeit über Nacht aufgeladen werden, kann die heutige Schnellladetechnik mit bis zu 250 kW den Akku im Elektroauto in der Regel in etwa einer Stunde bis zu 80 Prozent der Batteriekapazität aufladen.

Welches sind die verfügbaren Elektrotransporter und wie groß ist das Laderaumvolumen dieser Fahrzeuge?

Elektrische Nutzfahrzeuge werden als Kastenwagen, Kombi, Hochdachkombi, Pritschenwagen und reine Fahrgestelle angeboten. Zu den typischen Aufbauten gehören Koffer, Pritsche, Kipper oder Kühlcontainer. Bei elektrischen Kastenwagen liegt der Laderaum in der Regel zwischen 6 und 11 Kubikmetern, während Kofferaufbauten bis zu 13,5 Kubikmeter Platz bieten können. Diese Typen werden je nach Gewicht in leichte Lieferwagen der Klasse L6e/L7e für Nutzfahrzeuge sowie in die Klassen N1 (bis 3,5 Tonnen) und N2 (3,5 bis 12 Tonnen) unterteilt. Eine günstige Einstiegsmöglichkeit bietet der Elektro-Hochdachkombi mit einem Ladevolumen von bis zu rund 4,6 Kubikmetern.

Gibt es E-Transporter mit Sonderaufbauten?

Die Elektro-Transporter einiger Hersteller werden als Fahrgestell geliefert und erlauben so branchenspezifische Aufbauten. Diese Aufbauten sind für elektrische Transporter erhältlich:

  • Kipper – beispielsweise für den Einsatz auf Baustellen.
  • Hebebühnen – für Montagearbeiten.
  • Koffer – für den Transport von sperrigen Gütern, z. B. für Umzugsunternehmen.
  • Kühlcontainer – für den Transport von Frischwaren.

Spezielle Fördermittel für elektrische Nutzfahrzeuge

Förderprogramm "Klimafreundliche Nutzfahrzeuge"

Was wird gefördert?

  • Anschaffung von Nutzfahrzeugen, Sonderfahrzeugen und umgerüsteten Dieselfahrzeugen mit Batterie und Brennstoffzelle sowie Plug-In-Hybride und hybride Oberleitungsantriebe
  • Beschaffung von betriebsnotwendiger Tank- und Ladeinfrastruktur
  • Erstellung von Machbarkeitsstudien

Wer ist zuwendungsberechtigt?

  • Unternehmen des privaten Rechts, kommunale Unternehmen und Körperschaften sowie Anstalten des öffentlichen Rechts und eingetragene Vereine
  • Leasing- oder Mietgeber

Höhe des Zuschusses?

  • bei Fahrzeuganschaffung 80 % der Investitionsmehrausgaben
  • bei Tank- und Ladeinfrastruktur 80 % der zuwendungsfähigen projektbezogenen Gesamtausgaben
  • Machbarkeitsstudien werden mit 50 % bezuschusst

Bereit für die Zukunft?

Wählen Sie Ihr Anliegen oder rufen Sie uns gleich an.

Ladeinfrastruktur

Ich möchte Ladelösungen finden oder ausbauen.

Title

Weiterbildung

Ich möchte einen Workshop/Vortrag buchen oder anfragen.

Title

Förderung

Ich möchte die beste Förderung für meinen Umstieg erhalten.

Title

Elektrofahrzeuge

Ich möchte für mein Unternehmen E-Fahrzeuge beschaffen.

Title

Wählen Sie Ihr Anliegen oder rufen Sie uns gleich an.

Ja

Title

Nein

Title

Wählen Sie Ihr Anliegen oder rufen Sie uns gleich an.

Datenschutz
emobicon – Die eMobil Experten!®, Inhaber: Stefan Blome (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
emobicon – Die eMobil Experten!®, Inhaber: Stefan Blome (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: