Bereit für die Zukunft?

Wählen Sie Ihr Anliegen oder rufen Sie uns gleich an.

Ladeinfrastruktur

Ich möchte Ladelösungen finden oder ausbauen.

Title

Weiterbildung

Ich möchte einen Workshop/Vortrag buchen oder anfragen.

Title

Förderung

Ich möchte die beste Förderung für meinen Umstieg erhalten.

Title

Elektrofahrzeuge

Ich möchte für mein Unternehmen E-Fahrzeuge beschaffen.

Title

Wählen Sie Ihr Anliegen oder rufen Sie uns gleich an.

Ja

Title

Nein

Title

Wählen Sie Ihr Anliegen oder rufen Sie uns gleich an.

7 + 5 =

E-Auto Leasing: Vorteile und attraktive Angebote für umweltfreundliches Fahren entdecken

Aktuelle Leasingangebote für Elektroautos

ENGAGIERT | ZERTIFIZIERT | UNABHÄNGIG

Erfahren Sie mehr über die zahlreichen Vorteile und attraktiven Angebote rund um das Thema Elektroauto-Leasing!

Steigen Sie jetzt in die umweltfreundliche Elektromobilität ein und profitieren Sie von günstigen Monatsraten, flexiblen Laufzeiten, Förderungen und Steuervorteilen. Informieren Sie sich auf unserer Website über die besten E-Auto Leasing Angebote und finden Sie das perfekte Elektrofahrzeug für Ihre Bedürfnisse. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um umweltbewusst unterwegs zu sein!

Erfahren Sie mehr

Erfahren Sie mehr über die zahlreichen Vorteile und attraktiven Angebote rund um das Thema Elektroauto-Leasing!

Steigen Sie jetzt in die umweltfreundliche Elektromobilität ein und profitieren Sie von günstigen Monatsraten, flexiblen Laufzeiten, Förderungen und Steuervorteilen. Informieren Sie sich auf unserer Website über die besten E-Auto Leasing Angebote und finden Sie das perfekte Elektrofahrzeug für Ihre Bedürfnisse. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um umweltbewusst unterwegs zu sein!

Back 2
Aktuelle E-Auto Leasing-Angebote

Haftungsausschluss: Bitte beachten Sie, dass emobicon nicht für die auf dieser Website dargestellten Leasingangebote für Elektroautos verantwortlich ist. Wir präsentieren lediglich eine Auswahl von Angeboten verschiedener Leasingplattformen und übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit oder Verfügbarkeit dieser Angebote. Emobicon erhält eine Provision für jeden abgeschlossenen Leasingvertrag, der über unsere Website zustande kommt. Wir empfehlen Ihnen, die Angebote sorgfältig zu prüfen und die Bedingungen der jeweiligen Leasingplattformen zu berücksichtigen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Warum E-Auto Leasing eine kluge Wahl ist: Entdecken Sie die Vorteile

Die Elektromobilität gewinnt immer mehr an Bedeutung und E-Autos sind mittlerweile eine beliebte Alternative zu herkömmlichen Verbrennern. Eine Möglichkeit, ein Elektroauto zu fahren, ist das Leasing. Doch welche E-Auto Leasing Vorteile gibt es und warum ist das Leasing eines E-Autos für viele Menschen eine kluge Wahl? In diesem Artikel beleuchten wir die Vorteile des E-Auto Leasings und zeigen Ihnen, warum es sich lohnt, auf diese Weise in die Welt der Elektromobilität einzusteigen.

Finanzielle Vorteile von E-Auto Leasing

Ein wesentlicher Vorteil des E-Auto-Leasings liegt in den finanziellen Aspekten. Im Vergleich zum Kauf eines Elektroautos fallen beim Leasing keine hohen Anschaffungskosten an. Stattdessen zahlen Sie eine monatliche Leasingrate, die oft günstiger ist als die Raten einer Finanzierung.

  • Umweltbonus und Förderungen: Beim Leasing eines Elektroautos können Sie ebenfalls von staatlichen Förderungen profitieren. Dazu zählt der Umweltbonus, der sowohl für Kauf als auch für das Leasing gilt. Auch Gewerbekunden profitieren von günstigeren Konditionen beim E-Auto Leasing.
  • Keine Kfz-Steuer: Bis voraussichtlich 2030 sind Elektroautos von der Kfz-Steuer befreit, was die monatlichen Kosten weiter senkt.
  • Geringere Wartungs- und Betriebskosten: Elektroautos haben weniger Verschleißteile und benötigen somit weniger Wartung als herkömmliche Fahrzeuge. Zudem sind die Energiekosten für das Aufladen eines E-Autos in der Regel niedriger als die Kraftstoffkosten für Verbrenner.

Flexibilität und Freiheit durch E-Auto Leasing

Ein weiterer Vorteil des E-Auto Leasings liegt in der Flexibilität und Freiheit, die es Ihnen bietet:

  • Keine langfristige Bindung: Da Leasingverträge meist auf eine bestimmte Laufzeit beschränkt sind, können Sie nach Ablauf des Vertrages einfach auf ein neueres Modell oder eine andere Marke wechseln. So bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand der Technik und können die aktuellsten Elektroautos fahren.
  • Risikominimierung bei Restwertverlust: Beim Leasing eines E-Autos tragen Sie nicht das Risiko eines möglichen Restwertverlustes, da das Fahrzeug nach Vertragsende an den Leasinggeber zurückgegeben wird.
  • Individuelle Vertragsgestaltung: Leasingverträge sind flexibel und können an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. So können Sie beispielsweise die Laufzeit, Kilometerleistung und die Höhe der Anzahlung individuell festlegen, um das Leasing optimal auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abzustimmen.

Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit durch E-Auto Leasing

Das Leasing von E-Autos trägt auch zur Förderung der Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit bei:

  • Reduzierung von CO2-Emissionen: Elektroautos stoßen keine Schadstoffe aus und tragen somit zur Verbesserung der Luftqualität bei. Mit dem Leasing eines E-Autos leisten Sie einen Beitrag zum Klimaschutz und fördern die Nutzung von umweltfreundlichen Fahrzeugen.
  • Ausbau erneuerbarer Energien: Mit der zunehmenden Nutzung von Elektroautos steigt auch der Bedarf an erneuerbaren Energien. Indem Sie ein E-Auto leasen, fördern Sie den Ausbau von umweltfreundlichen Energiequellen wie Wind- und Solarenergie.

E-Auto Leasing für Unternehmen und Flottenmanagement

Unternehmen profitieren besonders von den Vorteilen des E-Auto Leasings:

  • Attraktive Steuervorteile: Elektrofahrzeuge genießen im Vergleich zu herkömmlichen Fahrzeugen deutlich günstigere Steuertarife. Die Dienstwagensteuer, also die Privatnutzung  des Fahrzeugs, beträgt nur 0,25 Prozent des Listenpreises.
  • Optimierung des Fuhrparks: Unternehmen können durch das Leasing von E-Autos ihren Fuhrpark auf nachhaltige und kosteneffiziente Weise optimieren. Es ermöglicht die Integration von umweltfreundlichen Fahrzeugen ohne hohe Anschaffungskosten.
  • Positives Image: Ein Unternehmen, das auf Elektroautos setzt, zeigt sein Engagement für Umweltschutz und Nachhaltigkeit, was sich positiv auf das Firmenimage auswirken kann.

Tipps für das E-Auto Leasing: Worauf Sie achten sollten

Um das Beste aus Ihrem E-Auto Leasing herauszuholen, sollten Sie einige Dinge beachten:

  • Leasingvertrag genau prüfen: Lesen Sie den Leasingvertrag gründlich durch und achten Sie auf alle Details wie Laufzeit, Kilometerleistung, Anzahlung, monatliche Rate und eventuelle Zusatzkosten. Stellen Sie sicher, dass alle Konditionen Ihren Erwartungen entsprechen.
  • Förderungen und Umweltbonus nutzen: Informieren Sie sich über die aktuellen Fördermöglichkeiten für Elektroautos und wie Sie den Umweltbonus in Anspruch nehmen können. Damit können Sie zusätzliche Kosten sparen und das Leasing noch attraktiver machen.
  • Vergleichen Sie die Angebote: Es gibt viele verschiedene E-Auto Leasingangebote auf dem Markt. Vergleichen Sie die Konditionen und Preise verschiedener Anbieter, um das für Sie beste Angebot zu finden.
  • Probefahrt vereinbaren: Bevor Sie sich für ein E-Auto entscheiden, sollten Sie eine Probefahrt vereinbaren, um sicherzustellen, dass das Fahrzeug Ihren Anforderungen und Vorlieben entspricht.
  • Reichweite und Ladeinfrastruktur beachten: Überlegen Sie, welche Reichweite für Ihre täglichen Fahrten ausreichend ist und informieren Sie sich über die Ladeinfrastruktur in Ihrer Umgebung. Dies kann Ihnen helfen, ein geeignetes Elektroauto auszuwählen und Ladeschwierigkeiten zu vermeiden.

Fazit: E-Auto Leasing ist eine kluge Wahl

Die Vorteile des E-Auto Leasings sind vielfältig und überzeugend. Es bietet finanzielle Vorteile, Flexibilität und Freiheit, fördert die Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit und eignet sich besonders für Unternehmen und das Flottenmanagement. Wenn Sie in die Welt der Elektromobilität einsteigen möchten, sollten Sie die Option des E-Auto Leasings in Betracht ziehen und von den zahlreichen Vorteilen profitieren.

Alle Infos zum E-Auto Leasing

E-Auto Leasing

Warum das E-Auto Leasing eine gute Alternative zum Kauf ist

Warum Sie über das Elektroauto Leasing nachdenken sollten:

Leasen statt kaufen: Ein Elektroauto zu leasen hat viele Vorteile gegenüber dem Kauf. Einer der Hauptgründe ist die Flexibilität, die das Leasingmodell bietet. Sie können immer das neueste Modell fahren und profitieren von aktuellen technischen Entwicklungen, ohne sich langfristig an ein Fahrzeug zu binden.

Zudem sind die Leasingraten oft günstiger als die Raten einer herkömmlichen Finanzierung, so dass Sie finanziellen Spielraum für andere Investitionen haben. Darüber hinaus können Sie beim Leasing eines Elektroautos von staatlichen Förderungen und Umweltprämien profitieren, die den Anreiz zum Umstieg auf emissionsfreie Mobilität erhöhen.

Und schließlich müssen Sie sich beim Leasing keine Gedanken über den Wiederverkaufswert oder einen möglichen Wertverlust machen, da das Fahrzeug am Ende der Vertragslaufzeit einfach an den Leasinggeber zurückgegeben wird.

In Deutschland boomt das Elektroauto-Leasing und viele Kunden entscheiden sich dafür, ein Elektroauto zu leasen statt zu kaufen. Es gibt viele attraktive Angebote mit günstigen monatlichen Leasingraten für Neu- und Gebrauchtwagen, darunter Modelle von Volkswagen, Audi, BMW, Renault, Fiat, Cupra, Skoda, Kia, Hyundai, Ford und natürlich den futuristischen Tesla. Auch Kleinwagen, Limousinen und SUVs sind verfügbar.

Die Vorteile des Elektroauto-Leasings sind zahlreich, unter anderem die Möglichkeit, nach einigen Jahren auf ein neueres Modell umzusteigen. Ein Teil der Leasingnehmer entscheidet sich dafür, das Fahrzeug nach Ablauf des Leasingvertrags, häufig nach 24 oder 36 Monaten, zurückzugeben, während andere sich dafür entscheiden, das Fahrzeug am Ende der Laufzeit zu kaufen.

Darüber hinaus wird die Angabe des Kraftstoffverbrauchs in kWh statt in Litern Diesel oder Benzin für Kunden, die Wert auf Nachhaltigkeit legen, immer wichtiger. Hybrid- und Elektrofahrzeuge verbrauchen in der Regel weniger Kraftstoff als herkömmliche Autos und sind damit eine günstige Alternative.

Staatliche Förderungen wie die BAFA-Prämie können die Kosten für Elektro- und Hybridfahrzeuge in Deutschland deutlich senken. Händler und Hersteller bieten häufig zusätzlich eigene Prämien an. So können sich Kunden, die sich für ein Elektroauto-Leasing entscheiden, schon für wenige hundert Euro im Monat ein hochwertiges Fahrzeug sichern.

In unserem FAQ-Bereich finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Funktionsweise des Elektroauto-Leasings sowie Informationen zur Finanzierung und Verfügbarkeit verschiedener Modelle. Mit der fortschreitenden Elektrifizierung der deutschen Automobilindustrie war es noch nie so einfach, auf ein umweltfreundlicheres Fahrzeug umzusteigen. Machen Sie noch heute den Schritt und entdecken Sie die Vorteile des Elektroauto-Leasings.

Häufige Fragen & Antworten zum E-Auto Leasing

Was sind die Vorteile des Leasings eines Elektroautos im Vergleich zum Kauf?

Zu den wichtigsten Vorteilen des Leasings eines Elektroautos zählen geringere Anfangsinvestitionen, oft günstigere monatliche Raten, Zugang zu aktuellen Modellen und Technologien, keine langfristige Bindung und die Möglichkeit, von staatlichen Förderungen und Umweltprämien zu profitieren.

Welche Kosten sind beim Elektroauto Leasing zu erwarten?

Beim Leasing von Elektrofahrzeugen sind verschiedene Kosten zu berücksichtigen. Dazu gehören die monatlichen Leasingraten, die vom Fahrzeugmodell, der Laufzeit, der Kilometerleistung und der Anzahlung abhängen. Auch die Kosten für das Aufladen des Fahrzeugs sowie eventuelle Investitionen in die Ladeinfrastruktur, wie z.B. eine private Wallbox, sind zu berücksichtigen. Nicht zu vergessen sind die Wartungs- und Reparaturkosten, die je nach Vertrag vom Leasinggeber oder Leasingnehmer getragen werden. Ein weiterer Kostenpunkt sind Versicherungen, die für das Elektroauto abgeschlossen werden müssen. Allerdings profitieren Sie beim Leasing von staatlichen Förderungen wie der Umweltprämie und einer möglichen Befreiung von der Kfz-Steuer, die die Gesamtkosten reduzieren können. Es empfiehlt sich, sich vor Abschluss eines Leasingvertrages umfassend über die anfallenden Kosten zu informieren und Angebote zu vergleichen, um das für Sie passende Elektroauto-Leasing zu finden.

Kann ich auch beim Leasing eines Elektroautos von Umweltbonus und Förderungen profitieren?

Ja, auch beim Leasing eines Elektroautos können Sie vom Umweltbonus und der staatlichen Förderung profitieren. Allerdings müssen Sie in der Regel eine Anzahlung leisten, die häufig der Höhe des Umweltbonus entspricht, und das Fahrzeug auf Ihren Namen zulassen, bevor Sie den staatlichen Anteil des Umweltbonus beim BAFA beantragen können. Wenn Sie möchten, kann emobicon Sie bei der Beantragung des Umweltbonus unterstützen.

Welche Leasingoptionen gibt es für Elektroautos?

Bei der Entscheidung für ein Elektroauto stehen verschiedene Leasingoptionen zur Verfügung, um den individuellen Bedürfnissen und finanziellen Möglichkeiten Rechnung zu tragen. Zu den gängigsten Leasingarten gehören das Kilometerleasing, bei dem eine feste Kilometerleistung pro Jahr vereinbart wird, und das Restwertleasing, bei dem der voraussichtliche Fahrzeugwert am Ende der Laufzeit berücksichtigt wird. Darüber hinaus bieten einige Anbieter ein so genanntes Auto-Abo an, das neben der Fahrzeugfinanzierung auch Wartung und Versicherung beinhaltet. Es ist ratsam, sich im Vorfeld genau über die verschiedenen Leasingoptionen für Elektroautos zu informieren, um die passende Lösung für die eigenen Mobilitätsbedürfnisse und das eigene Budget zu finden.

Wie funktioniert die Rückgabe eines geleasten Elektroautos?

Die Rückgabe eines geleasten Elektroautos am Ende der Vertragslaufzeit ist ein wichtiger Aspekt, der bei der Entscheidung für das Leasing eines Elektrofahrzeugs berücksichtigt werden sollte. In der Regel wird das Fahrzeug an den Leasinggeber oder einen autorisierten Partner zurückgegeben, wobei es wichtig ist, die im Vertrag festgelegten Rückgabebedingungen einzuhalten. Dazu gehören eine gründliche Reinigung des Fahrzeugs, die Durchführung aller notwendigen Wartungsarbeiten und die Behebung eventueller Schäden. Vor der Rückgabe wird das Fahrzeug gründlich begutachtet, um eventuelle Wertminderungen oder Mehrkosten für den Leasingnehmer festzustellen. Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollte man sich bereits bei Abschluss des Leasingvertrages über die Rückgabebedingungen informieren und das Elektroauto während der gesamten Leasingdauer pfleglich behandeln.

Warum ist der Leasingfaktor bei Elektroautos wichtig?

Der Leasingfaktor ist eine wichtige Kennzahl zum Vergleich verschiedener Leasingangebote für Elektroautos. Er wird berechnet, indem die monatliche Leasingrate durch den Listenpreis des Elektroautos dividiert und mit 100 multipliziert wird. Je niedriger der Leasingfaktor ist, desto attraktiver ist das Angebot für den Leasingnehmer. Bei der Suche nach einem geeigneten Elektrofahrzeug ist es ratsam, den Leasingfaktor verschiedener E-Auto-Modelle zu vergleichen, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Dabei sollten jedoch auch andere Faktoren wie Laufzeit, Kilometerleistung und mögliche Zusatzleistungen berücksichtigt werden, um einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Leasingoptionen für das gewünschte Elektrofahrzeug zu erhalten.

Ist es sinnvoll, ein Elektroauto zu leasen?

Ob es ratsam ist, ein Elektroauto zu leasen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Früher galt die Faustregel, dass Privatpersonen eher kaufen oder finanzieren, während gewerbliche Kunden aufgrund der steuerlichen Vorteile eher zum Leasing tendierten. Mit dem Aufkommen der Elektromobilität hat sich dies jedoch geändert. Viele Händler und Kunden bevorzugen aufgrund von Unsicherheiten über Restwerte und Langlebigkeit eine kürzere Haltedauer. Die staatliche Umweltprämie (BAFA-Förderung) macht kurze Laufzeiten noch attraktiver. Wer plant, ein Auto nur zwei oder drei Jahre zu fahren, kann mit Leasing kostengünstig und risikolos fahren.

Wie lange sollte ich ein E-Auto leasen?

Die ideale Leasingdauer für ein Elektroauto hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab. Aufgrund der BAFA-Förderung, die Sie erst ab einer Haltedauer von zwei Jahren voll ausschöpfen können, sind kurze Laufzeiten von 24 Monaten bei Elektroautos oft besonders vorteilhaft. So können Sie die maximale Förderung von bis zu 4.500 Euro gleichmäßig auf die zwei Jahre verteilen. Allerdings sollten Sie neben den Leasingkosten auch den Aufwand und die Kosten für den Fahrzeugwechsel einkalkulieren, zum Beispiel für Ummeldung und Kennzeichen. Außerdem kann die Lieferzeit für das nächste Auto variieren, so dass Verzögerungen beim Anschlussvertrag zusätzliche Kosten verursachen können. Laufzeiten, die über die übliche Garantiezeit von fünf Jahren hinausgehen, sollten vermieden werden, da sie das Leasing unattraktiv machen. Solche Angebote sind jedoch sowieso eher selten.

Welche Vorteile bietet das Leasen eines Elektroautos für Gewerbetreibende?

Das Leasing eines Elektroautos bietet für Gewerbebetriebe zahlreiche Vorteile, die sowohl finanziell als auch ökologisch attraktiv sind. Durch den Umstieg auf nachhaltige Mobilität profitieren Unternehmen von geringeren Betriebskosten, staatlichen Förderungen und einem verbesserten Firmenimage. Bei der Anschaffung eines Elektroautos über Leasing entfallen die hohen Anschaffungskosten, so dass Firmen ihre Liquidität schonen können. Zudem sind die Leasingraten steuerlich absetzbar, was weitere finanzielle Vorteile mit sich bringt. Auch die Umweltprämie und die Innovationsprämie können beim Leasing eines Elektrofahrzeugs in Anspruch genommen werden und reduzieren so die monatlichen Kosten. Darüber hinaus sind Elektrofahrzeuge bis 2030 von der Kfz-Steuer befreit und weisen in der Regel geringere Wartungs- und Reparaturkosten auf, da sie weniger Verschleißteile haben. Schließlich unterstützt die Integration von Elektrofahrzeugen in den Fuhrpark Unternehmen dabei, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und ein umweltbewusstes Unternehmensprofil zu fördern.

Welche Vorteile bietet das Leasen eines Elektroautos für Privatpersonen?

Das Leasing eines Elektroautos kann für Privatpersonen eine attraktive Möglichkeit sein, die Vorteile der modernen Elektromobilität zu nutzen, ohne eine hohe Investition in den Kauf eines Elektroautos tätigen zu müssen. Wer ein Elektroauto least, kann von Umweltprämien und Steuervorteilen profitieren und hat gleichzeitig die Möglichkeit, regelmäßig auf die neuesten Technologien und Modelle umzusteigen. Da die Elektroauto-Branche ständig wächst und sich weiterentwickelt, kann es sinnvoll sein, sich für ein Leasing-Modell zu entscheiden, um jederzeit flexibel auf Veränderungen am Markt reagieren zu können. So können Sie immer die neuesten Elektroauto-Modelle mit den fortschrittlichsten Technologien fahren und gleichzeitig die Umwelt mit einem emissionsfreien Elektrofahrzeug schonen.

Welche Nachteile hat das Leasing eines E-Autos?

Leasing, insbesondere für Elektroautos und Elektrofahrzeuge, hat viele Vorteile, aber auch einige Nachteile, die es zu berücksichtigen gilt. Bei einem Leasingvertrag für ein Elektroauto gehört das Fahrzeug dem Leasinggeber und nicht dem Leasingnehmer, was bedeutet, dass das Fahrzeug am Ende der Vertragslaufzeit nicht in das Eigentum des Leasingnehmers übergeht. Darüber hinaus sind Leasingverträge häufig mit einer Kilometerbegrenzung versehen, so dass bei Überschreitung dieser Kilometerbegrenzung zusätzliche Kosten anfallen können. Ein weiterer Nachteil kann die eingeschränkte Wahl der Werkstatt für Wartungs- und Reparaturarbeiten sein, da einige Leasinggeber verlangen, dass diese Arbeiten ausschließlich von autorisierten Partnern durchgeführt werden. Schließlich ist eine vorzeitige Vertragsauflösung bei Leasingverträgen oft schwierig und mit hohen Gebühren verbunden. Vor der Entscheidung, ein Elektrofahrzeug zu leasen, sollten daher die Vor- und Nachteile sorgfältig abgewogen werden.

Wie wird der Restwert beim Elektroauto-Leasing berechnet?

Beim Leasing eines Elektroautos, auch E-Auto oder Elektrofahrzeug genannt, spielt der Restwert eine entscheidende Rolle, da dieser den Wert des Fahrzeugs am Ende der Leasinglaufzeit darstellt. Der Restwert ist ein wichtiger Faktor bei der Berechnung der monatlichen Leasingraten und beeinflusst somit die Kosten des Leasingvertrages. Leasinggeber kalkulieren den Restwert auf Basis verschiedener Faktoren wie Laufleistung, Nutzungsdauer, Fahrzeugzustand und Marktentwicklung im Bereich Elektromobilität. Ist der tatsächliche Restwert des Elektrofahrzeugs am Ende der Laufzeit höher als ursprünglich kalkuliert, kann dies für den Leasingnehmer Vorteile haben, wie z.B. günstigere Konditionen bei der Vertragsverlängerung oder die Möglichkeit, das Fahrzeug zu einem attraktiveren Preis zu übernehmen. Bei einem niedrigeren Restwert trägt der Leasinggeber das Risiko und kann Verluste erleiden. Daher ist die richtige Einschätzung des Restwertes beim Elektroauto-Leasing für beide Vertragsparteien von großer Bedeutung.

Wie hoch ist die Umweltprämie beim E-Auto Leasing?

Die Höhe der Umweltprämie beim E-Auto-Leasing hängt von verschiedenen Faktoren wie dem Netto-Listenpreis des Elektrofahrzeugs und der Leasingdauer ab und kann sich im Laufe der Zeit ändern, da staatliche Förderprogramme angepasst werden können. In der Regel besteht die Umweltprämie aus zwei Teilen: der BAFA-Prämie (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) und einem Herstelleranteil. Beide Anteile zusammen können den Preis für das E-Auto-Leasing deutlich reduzieren. Dabei spielt die Leasingdauer eine Rolle, da die Höhe der Prämie unter Umständen von der vereinbarten Laufzeit des Leasingvertrages abhängt. Die genauen Beträge und Bedingungen der Umweltprämie finden Sie auf unserer Seite zum Umweltbonus.

Was muss ich beim E-Auto Leasing selber zahlen?

Beim E-Auto-Leasing fallen einige Kosten an, die Sie selbst tragen müssen. Hier ein Überblick über die üblichen Kosten:

  • Anzahlung: Zu Beginn des Leasingvertrages ist in vielen Fällen eine Anzahlung erforderlich. Die Höhe der Anzahlung variiert je nach Leasingangebot und Fahrzeugmodell. Manchmal gibt es auch Angebote ohne Anzahlung.
  • Monatliche Leasingraten: Während der Laufzeit des Leasingvertrages sind monatliche Leasingraten zu zahlen. Diese Raten variieren je nach Fahrzeug, Vertragslaufzeit und vereinbarter Jahreskilometerleistung.
  • Versicherung: Wie bei jedem Fahrzeug müssen Sie eine Kfz-Haftpflichtversicherung abschließen. Zusätzlich ist der Abschluss einer Voll- oder Teilkaskoversicherung ratsam und bei einigen Leasinggebern Voraussetzung, um sich gegen eventuelle Schäden am Fahrzeug abzusichern.
  • Wartung und Reparaturen: Während der Laufzeit des Leasingvertrags sind Sie für die regelmäßige Wartung des Fahrzeugs verantwortlich. Dazu gehören Inspektionen, Ölwechsel und die Behebung von Verschleißschäden. Je nach Vertrag kann eine Wartungs- und Verschleißpauschale vereinbart werden, die diese Kosten abdeckt.
  • Stromkosten: Da es sich um ein Elektrofahrzeug handelt, sind die Kosten für das Aufladen des Fahrzeugs von Ihnen zu tragen. Die Kosten können je nach Ladeinfrastruktur und Stromtarifen variieren.
  • Überführungs- und Zulassungskosten: Bei der Übernahme des Fahrzeugs können Überführungs- und Zulassungskosten anfallen. Diese Kosten variieren von Leasinggeber zu Leasinggeber.
  • Mehr- oder Minderkilometer: Wenn Sie am Ende der Vertragslaufzeit weniger oder mehr Kilometer gefahren sind als vertraglich vereinbart, kann dies zu zusätzlichen Kosten oder Gutschriften führen.
  • Rückgabe: Bei der Rückgabe des Fahrzeugs müssen Sie möglicherweise für Schäden aufkommen, die über die normale Abnutzung hinausgehen.

Es ist wichtig, alle Kosten im Auge zu behalten und bei der Wahl des richtigen Leasingangebots zu berücksichtigen.

Was ist die Leasing Sonderzahlung bei E-Autos?

Die Leasing-Sonderzahlung für E-Autos ist ein wichtiger Aspekt, der bei der Entscheidung für ein Elektroauto-Leasing berücksichtigt werden sollte. Die Sonderzahlung ist ein einmaliger Betrag, der zu Beginn des Leasingvertrages fällig wird und die monatlichen Raten reduziert. Interessanterweise ist diese Sonderzahlung oft in etwa so hoch wie die Umweltprämie, die Sie für das Elektrofahrzeug erhalten. Das bedeutet, dass Sie als Leasingnehmer mit der Sonderzahlung in Vorleistung gehen, später aber den gleichen Betrag als Umweltprämie zurückerhalten. Auf diese Weise kann die Umweltprämie effektiv genutzt werden, um die Leasingkosten für das Elektroauto zu reduzieren und damit attraktivere Leasingangebote zu ermöglichen.

Fazit:

Entdecken Sie die neuesten E-Auto Leasing-Modelle in Deutschland und profitieren Sie von günstigen Monatsraten ab teilweise nur knapp über 100 Euro. Von der sportlichen Limousine bis zum praktischen Kleinwagen – Elektroautos bieten für jeden Bedarf das passende Fahrzeug. Die staatliche Förderung erleichtert den Einstieg in die E-Mobilität und macht das Leasing von Neuwagen und Gebrauchtwagen noch attraktiver.

Informieren Sie sich über die neuesten E-Auto-Modelle mit niedrigem Stromverbrauch in kWh und Ihre gewünschte jährliche Laufleistung, um das perfekte Fahrzeug für Ihre Bedürfnisse zu finden. Viele dieser Elektroautos sind bereits innerhalb weniger Monate verfügbar, so dass Sie nicht lange auf Ihr umweltfreundliches Fahrzeug warten müssen. Achten Sie bei der Wahl des Leasingvertrags auf Kilometerbegrenzung und Versicherungsoptionen, um unerwartete Kosten zu vermeiden.

Mit all diesen Informationen finden Sie garantiert das passende E-Auto-Leasing-Angebot, das Ihren Wünschen entspricht und Ihnen eine umweltfreundliche Alternative zum Autokauf bietet.

Bereit für die Zukunft?

Wählen Sie Ihr Anliegen oder rufen Sie uns gleich an.

Ladeinfrastruktur

Ich möchte Ladelösungen finden oder ausbauen.

Title

Weiterbildung

Ich möchte einen Workshop/Vortrag buchen oder anfragen.

Title

Förderung

Ich möchte die beste Förderung für meinen Umstieg erhalten.

Title

Elektrofahrzeuge

Ich möchte für mein Unternehmen E-Fahrzeuge beschaffen.

Title

Wählen Sie Ihr Anliegen oder rufen Sie uns gleich an.

Ja

Title

Nein

Title

Wählen Sie Ihr Anliegen oder rufen Sie uns gleich an.

15 + 1 =