Fakten Check

Unternehmen: Herausforderung bei der Umstellung auf Elektromobilität

Unternehmen: Herausforderung bei der Umstellung auf Elektromobilität

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich, Elektrofahrzeuge in ihre Flotte zu integrieren. Neben dem Nachhaltigkeitsaspekt sind es vor allem auch steuerliche Vorteile und niedrigere Betriebskosten, die aus Unternehmenssicht für Elektroautos sprechen. Dabei gibt es eine Menge zu beachten. Auch die Weiterentwicklung und Veränderungen der Mobilität benötigt den Nachweis der Praktikabilität. Denn die Umstellung auf Elektromobilität ist mehr als nur ein Antriebs – und Kraftstoffwechsel. Es geht auch darum, wie Fahrzeuge innerhalb eines Unternehmens eingesetzt werden. Möglichkeiten verstehen – Chancen nutzen. Wir helfen Ihnen, Ihren Fuhrpark zu elektrisieren. 

Energie: Vom Billiganbieter zum Grundversorger ohne Alternative?

Energie: Vom Billiganbieter zum Grundversorger ohne Alternative?

Der Energiemarkt in Europa war noch nie so nervös wie aktuell. Die Preise kennen nur eine Richtung – nach oben. Und jetzt ist das Ende für die Billiganbieter eingeläutet. Viele dieser Geschäftsmodelle gehen nicht mehr auf. Die Versorgung eingestellt, Kunden gekündigt und diese rutschen automatisch in die Grundversorgung. Dort sind die Preise überdurchschnittlich hoch – Börsenpreise halt. Will man zu einem günstigerem Anbieter wechseln kommt oft Ernüchterung, denn die Preise für Neukunden sind auch hoch. Wir haben nachgefragt und erklären die Zusammenhänge. Fest steht: Das wird erstmal so bleiben – Alternativen gibt es kaum…

Ladeinfrastruktur: Warum Ladesäulen im Wohngebiet keine Zukunft haben

Ladeinfrastruktur: Warum Ladesäulen im Wohngebiet keine Zukunft haben

Es gibt sie. Hier und da und dort auch. Öffentliche Ladeinfrastruktur in Wohngebieten. Und immer wieder kommt die Frage auf: Warum gibt es dort so wenige öffentliche Ladesäulen? Die Frage ist leicht beantwortet: Es rechnet sich nicht. Und das hat Gründe. Wäre es anders, gäbe es öffentliche Ladestationen an jeder Ecke. Immer mehr Alternativen zeigen die Zukunft für das Aufladen von Elektrofahrzeugen auf. Keine Panik – das öffentliche Aufladen wird trotzdem gut funktionieren. Zeit für ein wenig Realität und den Blick in die Zukunft…

Elektroauto: Wenn Mythen & Fake-News zur Wahrheit werden sollen

Elektroauto: Wenn Mythen & Fake-News zur Wahrheit werden sollen

Eigentlich kann mich nach über 8 Jahren eigener Elektromobilität und über eine Million elektrischer Kilometer nichts mehr wundern. Die Fakten liegen auf dem Tisch und die Entwicklung schreitet voran. Die Mobilität wird auch elektrisch werden. Basta. Und all die Gegner, Zweifler, Lobbyisten und vor allem die Nörgler die mit falschen Informationen argumentieren, Fakten ignorieren , Tatsachen verdrehen und Fake – News verbreiten zeigen deutlich auf, dass Sie die Wahrheit im ganzen Thema nicht interessiert. Zeit für einen Faktencheck von den eMobil Experten aus der Praxis.

Eine ausführliche Darstellung der Fakten!

Elektroauto: Winter-Tipps für den Alltag und mehr Reichweite

Elektroauto: Winter-Tipps für den Alltag und mehr Reichweite

Der Winter steht nun vor der Tür und um sich auch elektrisch mobil zu halten sollten man wissen, wie man mit einem Stromer umgeht. Schließlich will man keine böse Überraschung in den Morgenstunden erleben. So kann man eine Menge dafür tun, das Reichweite und Bequemlichkeit stimmen ohne zu frieren. Tipps von den eMobil Experten aus der Praxis.

Versicherung: Was man bei Elektrofahrzeugen beachten sollte

Versicherung: Was man bei Elektrofahrzeugen beachten sollte

Ein Elektrofahrzeug zu fahren ist nicht nur sinnvoll, sondern macht zudem sehr viel Spass. Spätestens mit der Zulassung ist eine Versicherung notwendig. Aber auf was muss ich achten? Klar ist: Das Akku ist nicht immer automatisch in vollem Umfang versichert. Und was ist, wenn das Ladekabel gestohlen wird? Gut ist auf jedem Fall, dass Versicherungsprämien zuletzt gesunken sind und teurer als beim Verbrenner wird es meistens nicht.

Erde: Wir haben unsere Ressourcen für 2021 bereits verbraucht

Erde: Wir haben unsere Ressourcen für 2021 bereits verbraucht

Beängstigend und bezeichnend zugleich: Bereits Ende Juli hat die Menschheit in diesem Jahr alle Ihre natürlichen Ressourcen verbraucht, die der Planet innerhalb eines Jahres erzeugen und regenerieren kann. Und welche Konsequenz hat es? Erstmal wohl keine, denn eigentlich müsste jedes Auto stehen bleiben, jeder CO2 Ausstoß gestoppt werden, Konsum drastisch eingeschränkt werden. Es heißt nichts anderes, dass wir alle deutlich über unsere Verhältnisse leben. Geht nicht anders? Doch. Aber dem einen ist es egal, andere fragen sich: Was kann man tun und wieder andere sind besorgt.

Benzinpreis, CO2, Heuchlerei: Wenn Politik im verlogenen Wahlkampf ist

Benzinpreis, CO2, Heuchlerei: Wenn Politik im verlogenen Wahlkampf ist

Es ist Wahlkampf und schon kommt die ganze Verlogenheit der Politik zum Tragen. Klimaschutz und Mobilität, Energie und Industrie und wie geht es überhaupt weiter bei all den Problemen dieser Zeit? Und plötzlich sind sie wieder da, die Versprechen, das Schönreden der Fakten und das Zerfleischen untereinander. Gerichte mussten erneut aufzeigen, wie die Politik versagt. Nach dem bahnbrechenden Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu schärferen CO2-Einsparzielen kam nun noch das Urteil des Europäischen Gerichtshofes dazu, denn auch die NOx Werte waren jahrelang viel zu hoch. Hat die amtierende Politik Glaubwürdigkeit und Kompetenz in diesen Themen? Kaum. Denn hätten Sie Veränderungen gewollt, hätten sie diese ja ändern können. Die Pandemie machte sehr deutlich, dass die Schwäche im System liegt. Bislang konnte man zu viel aussitzen. Das ist vorbei, denn die Zeit drängt…

Diesel: Die verfilzte Lobby Republik Deutschland und kein Ende

Diesel: Die verfilzte Lobby Republik Deutschland und kein Ende

Herbst 2015 ist lange her und viele interessiert dieses Thema nicht mehr. Der Abgasskandal. Aber der Kampf für Wahrheit und Aufklärung ging trotzdem weiter.
Aber was ist mit der Politik, dem VDA, dem Hinnehmen und dem Aussitzen? Und welche Rolle haben Ministerien, Behörden und Minister? Klar ist längst, dass die Politik viel tiefer in diesem Sachverhalt stecken, als sie stets behauptet haben. Nach zähem Kampf durch mehrere Gerichtsinstanzen konnte die Deutsche Umwelthilfe nun die fast ungeschwärzte Version der Akten erhalten. Akten, die es in sich haben und neue Fragen aufwerfen.

Mobilität: Warum Wasserstoff und E-Fuel keine Chance haben

Mobilität: Warum Wasserstoff und E-Fuel keine Chance haben

Wasserstoff und Brennstoffzelle oder E-Fuels. Die Stoffe der Träume – insbesondere der Gegner von Veränderungen, die diese Technologien wünschen, um vor allem sich nicht wirklich mit dem Thema Mobilität und Antriebe beschäftigen zu müssen. Ja, Wasserstoff ist ein toller Energielieferant. Für die Industrie, aber nicht im PKW. Und auch nur dann, wenn die Erzeugung grünen Ursprungs ist. Und E-Fuels werden auch keine Rolle spielen, denn der Widerspruch zwischen einzusetzender Energie in der Herstellung und dem Wirkungsgrad bei der Nutzung werden bei den Befürwortern sehr gerne verdrängt. Die Batterietechnik ist viel zu weit in Ihrer Entwicklung, ebenso die Einsatzmöglichkeiten, auch nach der Nutzung in der Mobilität. Die meisten Hersteller haben sich von dieser Version verabschiedet – aus gutem Grund. Ohnehin stehen zahlreiche Änderungen in den Startlöchern. Das Tempolimit wird kommen, damit auch kein Grund mehr zu rasen oder übermotorisierte Modelle zu fahren. Der Verbrenner, wie wir ihn kennen wird auch sein baldiges Ende haben…

Über mich:

Autor:

Kategorien