Energiewende: Wenn erzeugter Strom nicht transportiert werden kann | emobicon

Energiewende: Wenn erzeugter Strom nicht transportiert werden kann

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in eMobilität und Umwelt, Energie, erneuerbare Energien, Klimaschutz, Lastmanagement, News, Photovoltaik, Versorgungssicherheit

Die Energiewende läuft – oder eben nicht, denn es gibt erhebliche Probleme die erneuerbare Energie dort hin zu transportieren, wo sie gebraucht wird. Fest steht: Viel Ökostrom produzieren heisst nicht automatisch diesen auch nutzen zu können. Es gibt einfach zu wenig Transportmöglichkeiten, das hemmt den Ausbau.

Energie: Warum Ökostrom nicht gleich Ökostrom ist | emobicon

Energie: Warum Ökostrom nicht gleich Ökostrom ist

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in erneuerbare Energien, Klimaschutz, News, Umweltbilanz, Versorgungssicherheit

Nie gab es mehr Windkraftanlagen, Photovoltaik und andere Technologien die ÖKOstrom produzieren wie jetzt. Nicht mehr lange und rund 50 Prozent des gesamten Energiebedarfes wird aus regenerativen Quellen erzeugt. Da auch immer mehr Menschen die Energiewende unterstützen möchten, steigt auch die Zahl der Stromanbieter. Ökostrom ist aber nicht gleich Ökostrom.

Energiewende: Wir brauchen mehr Elektroautos in der Zukunft

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, CO2 Emissionen, Elektroauto Mythen, eMobilität, eMobilität und Umwelt, Mobilität, News, Photovoltaik, Stromnetz, Versorgungssicherheit

Ohne Elektroautos keine Energiewende und ohne Energiewende funktioniert die Mobilität von morgen nicht. Einer der Mythen lautet: Das Stromnetz verkraftet viele Elektroautos nicht. Die Energiebranche ist zuversichtlich.

Elektroauto: Der Streetscooter bekommt einen CCS Lader und wird bidirektional

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, eMobilität, eMobilität und Umwelt, Ladeinfrastruktur, Ladesysteme, Lastmanagement, News, Versorgungssicherheit

Bidirektionale Ladesysteme sind wichtig für Energiewende und Elektromobilität. Mit dem CHAdeMO System gibt es bereits eine Lösung. Jetzt wird ein CCS basiertes System mit dem Streetscooter getestet.

Energie: Wird der Strompreis wegen Elektroautos sinken ?

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, Elektroauto "erfahren", Elektroauto kaufen, Elektroauto Mythen, eMobilität, eMobilität und Umwelt, Ladeinfrastruktur, Ladesysteme, Lastmanagement, Mythen von Elektroautos, News, Versorgungssicherheit

Immer mehr Neuwagen werden elektrisch. Dadurch stellt sich die Frage: Welche Auswirkungen hat das auf das gesamte Energiesystem. Wird elektrische Energie teurer ? Eine Studie vom Frauenhofer Institut hat das untersucht

Energie: Nissan LEAF stabilisiert das Stromnetz

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Akku, Batterie, Elektroauto "erfahren", Elektroauto Mythen, eMobilität, eMobilität und Umwelt, News, NISSAN, Nissan Leaf, Stromnetz, Versorgungssicherheit

Damit hierzulande die weltweit beachtete Wende hin zur dezentralen Energieerzeugung durch erneuerbare Ressourcen auch gelingt, sind neue, innovative Lösungen zur Stabilisierung des Stromnetzes nötig.

BMW: Energiewende und Elektromobilität ergänzen sich optimal

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, Autobauer, Batterie, BMW, Elektroauto Mythen, eMobilität, eMobilität und Umwelt, Lastmanagement, News, Stromnetz, Umweltbilanz, Versorgungssicherheit

Der Energieversorger Pacific Gas & Elelectric (PG&E) und BMW arbeiten seit 2015 am Projekt Charge Forward in Kalifornien, um Elektromobilität und eine dem Klimaschutz dienende Energiewende miteinander zu koppeln. Bis zu 350 Besitzer von elektrifizierten Fahrzeugen der Marke Mini und BMW, die über einen Stromvertrag mit PG&E verfügen, nehmen an dem Projekt teil.

Rohstoffe und Elektroauto: Der Versuch Kinderarbeit auszuschliessen

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Akku, Ausblick Elektromobilität, Autobauer, Batterie, Elektroauto Mythen, eMobilität, eMobilität und Umwelt, Kobalt, News, Versorgungssicherheit

Kobalt und keine Kinderarbeit, das lässt sich bei den verzweigten Lieferketten der Autobauer kaum garantieren. Regelmässig machen internationale Menschenrechtsgruppen darauf aufmerksam. Aber was passiert denn nun ?

Studie widerlegt Mythos: Kaum mehr Strombedarf durch Elektroautos

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, Elektroauto Mythen, eMobilität und Umwelt, Ladesäule, Ladesäulen, Ladesysteme, Lastmanagement, Manager Magazin, Mythen von Elektroautos, News, Versorgungssicherheit

von Stefan Blome | emobicon Wenn in Deutschland künftig  deutlich mehr Elektroautos auf den Markt kommen und verkauft werden, droht dem Land der Strom-Gau – so ähnlich lautet ein beliebtes Apokalypse-Szenario von E-Auto-Skeptikern. Das ist einer von zahlreichen Mythen, die sich halten. Diese  Argumentation klingt zunächst durchaus logisch: Wenn die Deutschen in Massen Elektroautos kaufen, müssen […]