Elektromobilität: Warum die deutsche Automobilindustrie hinterher fährt | emobicon

Elektromobilität: Warum die deutsche Automobilindustrie hinterher fährt

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Autobauer, CO2 Emissionen, eMobilität, Klimaschutz, News

Für die deutschen Autobauer war 2019 bereits ein schlechtes Jahr. So produzierten sie so wenig Fahrzeuge wie seit 1997 nicht mehr. 2020 soll die Wende kommen. Bei Elektrofahrzeugen haben sie immer noch nicht viel zu bieten. Probleme mit Software und den richtigen Fahrzeugen schaffen mehr Druck, dabei werden die neuen CO2 Flottengrenzwerte zur Gefahr.

IWR: Alltag mit der Elektromobilität ist unumkehrbar | emobicon

IWR: Alltag mit der Elektromobilität ist unumkehrbar

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, Autobauer, Dieselgate, eMobilität, Mobilität, News

Viele Jahrzehnte war der Verbrenner Mittelpunkt der Automobilindustrie. Bis zum Abgasskandal rüttelte keiner am Erfolg, selbst als Start ups mit Elektromobilität Zukunft zeigten. Mittlerweile wird weltweit massiv in Elektrofahrzeuge investiert. Der Sinneswandel kommt spät, aber dieser wird unumkehrbar sein.

Elektroauto: Warum man nun auch mit Rabatten rechnen kann | emobicon

Elektroauto: Warum man nun auch mit Rabatten rechnen kann

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, Autobauer, Elektroauto "erfahren", eMobilität, eMobilität und Umwelt, Förderung Elektromobilität, Klimaschutz, News

Die Zeit ist reif für Elektrofahrzeuge. Der Druck bei den Autobauern ist gross, denn CO2 Steuer und Klimaziele, aber auch die Mobilitätswende und der Wunsch nach Veränderungen sind deutlich spürbar. Jeder Hersteller hat Superlativen angekündigt. Mit Rabatten kann man lenken, denn auch die Förderungen werden steigen.

Elektromobilität: Es muss ein Ruck durchs Land gehen | emobicon

Elektromobilität: Es muss ein Ruck durchs Land gehen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, Elektroauto Mythen, eMobilität, eMobilität und Umwelt, Mobilität, News, Verbrenner vs. Elektro, Vergleich Akku vs. Verbrenner

Es ist keine Überraschung: Autofahrer, die sich umweltschonend fortbewegen wollen, sollten laut einer Studie auf ein Elektroauto – mit Batterie – wechseln. Wasserstoff ist keine Alternative. Zeit für einen Ruck durch das Land.

Ladeinfrastruktur: Lidl & Schwarz Gruppe investiert weiter in Ladesäulen | emobicon

Ladeinfrastruktur: Lidl & Kaufland investieren weiter in Ladesäulen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, eMobilität, eMobilität und Umwelt, Ladeinfrastruktur, Ladesäulen, News

Die Schwarz Gruppe forciert den Ausbau der Ladeinfrastruktur. Jeder Neubau einer Kaufland- und Lidl-Filiale wird künftig obligatorisch mit mindestens einer Ladesäule für Elektrofahrzeuge ausgestattet und auch im Zuge einer Modernisierung erhält jede Filiale eine Stromtankstelle. Gut so, finden wir.

Initiative: Elektroautos blockieren Tankstelle für Verbrenner | emobicon

Initiative: Elektroautos blockieren Tankstelle für Verbrenner

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Elektroauto "erfahren", eMobilität, eMobilität und Umwelt, Ladeinfrastruktur, Ladesäulen, News, Verbrenner vs. Elektro

Ignoranz oder Dummheit. Fest steht: Immer wieder kommt es vor, das öffentliche Ladesäulen von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor zugeparkt werden. In der Regel ist das ein Verkehrsverstoss. Jetzt wurde der Spieß mal umgedreht. Eine Initiative für Aufmerksamkeit.

Mobilität: Sprit teurer, Tempolimit und günstiger Autostrom | emobicon

Mobilität: Sprit teurer, Tempolimit und günstiger Autostrom

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in eMobilität, eMobilität und Umwelt, Klimaschutz, News, Umweltbundesamt

Die Mobilitätswende findet aktuell eher intern statt, aber klar ist: Es muss eine Menge geschehen. So wird in einem Strategiepapier davon gesprochen, dass es nötig ist, Dieselkraftstoff um 70 ct pro Liter zu verteuern, die Autobahnmaut einzuführen und die „Belohnung“ der Pendlerpauschale abzuschaffen. Exklusiv erfuhr emobicon: Autostrom könnte billiger werden, durch eine Veränderung der Steuerlast. Mit den bislang angestrebten Maßnahmen bliebe laut Umweltbundesamt eine Klimaschutzlücke von 20 bis 30 Millionen Tonnen Treibhausgasen.