Ladeinfrastruktur: Lidl & Schwarz Gruppe investiert weiter in Ladesäulen | emobicon

Ladeinfrastruktur: Lidl & Kaufland investieren weiter in Ladesäulen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, eMobilität, eMobilität und Umwelt, Ladeinfrastruktur, Ladesäulen, News

Die Schwarz Gruppe forciert den Ausbau der Ladeinfrastruktur. Jeder Neubau einer Kaufland- und Lidl-Filiale wird künftig obligatorisch mit mindestens einer Ladesäule für Elektrofahrzeuge ausgestattet und auch im Zuge einer Modernisierung erhält jede Filiale eine Stromtankstelle. Gut so, finden wir.

Initiative: Elektroautos blockieren Tankstelle für Verbrenner | emobicon

Initiative: Elektroautos blockieren Tankstelle für Verbrenner

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Elektroauto "erfahren", eMobilität, eMobilität und Umwelt, Ladeinfrastruktur, Ladesäulen, News, Verbrenner vs. Elektro

Ignoranz oder Dummheit. Fest steht: Immer wieder kommt es vor, das öffentliche Ladesäulen von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor zugeparkt werden. In der Regel ist das ein Verkehrsverstoss. Jetzt wurde der Spieß mal umgedreht. Eine Initiative für Aufmerksamkeit.

Auto: Warum das Gejammer eine ziemliche Doppelmoral ist | emobicon

Auto: Warum das Gejammer eine ziemliche Doppelmoral ist

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in eMobilität und Umwelt, Klimaschutz, Meinung, News

Spritpreise rauf, Fahreinschränkungen, höhere Steuern, Maut, Tempolimit. All das wird kommen. Ganz sicher. Jeder meint was anderes, aber Jammern gehört bei den meisten zum guten Ton. Aber dicke SUV mit viel Verbrauch kaufen und nichts am eigenen Verhalten ändern wollen ist ziemlich daneben. Sorry, kein Verständnis und das ist auch gut so.

EU: Meldung zum Kraftstoffverbrauch heisst vielleicht höhere Steuern | emobicon

EU: Meldung zum Kraftstoffverbrauch heisst vielleicht höhere Steuern

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Autobauer, eMobilität und Umwelt, Klimaschutz, News

Eine Überwachung hat immer einen Grund. Nach Abgasskandal und den geltenden Klimnagesetzen müssen Autohersteller ab 2021 die tatsächlichen Verbrauchsdaten jedes Fahrzeuges überwachen und an die EU Kommission übermitteln. Für die Hersteller wächst dadurch der Druck, Autos zu bauen, die nicht nur auf dem Papier, sondern auch auf der Straße sparsam sind. Es trifft nicht nur Verbrenner.

Mobilität: Sprit teurer, Tempolimit und günstiger Autostrom | emobicon

Mobilität: Sprit teurer, Tempolimit und günstiger Autostrom

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in eMobilität, eMobilität und Umwelt, Klimaschutz, News, Umweltbundesamt

Die Mobilitätswende findet aktuell eher intern statt, aber klar ist: Es muss eine Menge geschehen. So wird in einem Strategiepapier davon gesprochen, dass es nötig ist, Dieselkraftstoff um 70 ct pro Liter zu verteuern, die Autobahnmaut einzuführen und die „Belohnung“ der Pendlerpauschale abzuschaffen. Exklusiv erfuhr emobicon: Autostrom könnte billiger werden, durch eine Veränderung der Steuerlast. Mit den bislang angestrebten Maßnahmen bliebe laut Umweltbundesamt eine Klimaschutzlücke von 20 bis 30 Millionen Tonnen Treibhausgasen.

Scheindebatten und Doppelmoral: Veränderungen müssen sein! | emobicon

Scheindebatten und Doppelmoral: Veränderungen müssen sein!

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bundesregierung, Elektroauto Mythen, eMobilität, eMobilität und Umwelt, erneuerbare Energien, Kobalt, Mobilität, News, Standpunkt

Energiewende, Mobilitätswende, Elektromobilität. Viele dieser Schlagwörter stellen klar: Veränderungen kommen. In der Doppelmoral vieler wird viel behauptet und das meiste davon ist heisse Luft. Die Bundesregierung lässt die Lobby entscheiden. Nur das bringt uns allen nichts.

Energiewende: Wenn erzeugter Strom nicht transportiert werden kann | emobicon

Energiewende: Wenn erzeugter Strom nicht transportiert werden kann

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in eMobilität und Umwelt, Energie, erneuerbare Energien, Klimaschutz, Lastmanagement, News, Photovoltaik, Versorgungssicherheit

Die Energiewende läuft – oder eben nicht, denn es gibt erhebliche Probleme die erneuerbare Energie dort hin zu transportieren, wo sie gebraucht wird. Fest steht: Viel Ökostrom produzieren heisst nicht automatisch diesen auch nutzen zu können. Es gibt einfach zu wenig Transportmöglichkeiten, das hemmt den Ausbau.

Politik: Wird die Förderung von Hybridfahrzeugen eingestellt? | emobicon

Politik: Wird die Förderung von Hybridfahrzeugen eingestellt?

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in Autobauer, Bundesregierung, CO2 Emissionen, eMobilität, eMobilität und Umwelt, Hybrid, News

Plug-in-Hybride sind umstritten, meist überteuert und der Sinn dieses Doppelantriebs ist auch nicht wirklich logisch. Plug in Hybride gelten als Notprodukt eines Herstellers, dennoch meinen viele damit klimafreundlich unterwegs zu sein und auch deshalb werden diese Fahrzeugmodelle meistens sogar staatlich gefördert. 

SUV: Autohersteller gefährden mit den „Monstern“ Ihr Image | emobicon

SUV: Autohersteller gefährden mit den „Monstern“ ihr Image

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Autobauer, CO2 Emissionen, Diesel, eMobilität und Umwelt, Klimaschutz, Mobilität, News

Autohersteller sollten auf Riesen SUV verzichten, um mehr Glaubwürdigkeit in der Klimadebatte zu erzielen. Das meint Ferdinand Dudenhöffer vom Duisburger Car Institut. Alternativ wäre auch ein Verzicht von Dieselantrieb möglich.