emobicon DAILY vom 27.07.2020

von | 27.07.2020 | emobicon Daily | 0 Kommentare

NIO bringt Smart Electric Coupe SUV EC6 auf den Markt.

Der Pionier auf dem chinesischen Premium-Markt für Elektrofahrzeuge,NEO stellte während der Chengdu Auto Show 2020 den NIO EC6 vor.Das Model ist ab sofort bestellbar und die Auslieferung soll schon ab September 2020 erfolgen. Der EC6 soll in 3 Ausstattungsvarianten bestellbar sein: Sport, Performance und Signature Edition, Panorama-Schiebedach und sportliche Atmosphäre im Innenraum, künstliche Intelligenz, Fahrassistenzsystem NIO Pilot. Unterschiedliche Motorkonfigurationen für umfangreiches Fahrerlebnis sind einige Ausstattungsmerkmale. 

 

emobicon DAILY vom 27.07.2020

Ein weiterer SUV für Nissan

Gerade erst stellte Nissan seinen neuen elektrischen SUV vor, der unter anderem Modelle wie das Tesla Model Y oder den VW ID.4 die Stirn bieten soll.

Ob das nächste Modell ebenfalls die CMF-EV-Plattform nutzt ist noch offen. Es soll aber knapp 500 km Reichweite bieten, CCS Schnellladefunktion für Europa bieten.

Start für den Nissan Ariya soll Anfang 2021 sein, für die größere Version ist noch kein Start geplant. Eventuell ja Ende 2021

Wer ist der Automobilhersteller NIO?

NIO ist ein chinesisches Start-up mit Sitz in Shanghai, das sich auf die Fertigung von Elektroautos spezialisiert hat. 2018 beschäftigte NIO weltweit mehr als 5000 Mitarbeiter an 19 Standorten. Im Münchener Design- und Markenentwicklungszentrum waren Stand Mai 2017 mehr als 120 Angestellte aus 27 Nationen mit der Markenentwicklung und Gestaltung der künftigen Produktpalette beschäftigt. Darüber hinaus ist NIO in der FIA-Formel-E-Meisterschaft engagiert, der ersten Rennserie für Monoposti mit reinem Elektroantrieb.
(Quelle: Wikipedia)

Rivian plant Auslieferung 2021

Im Mai 2020 hatte Rivian aufgrund der Corona-Pandemie die Auslieferungen seiner ersten beiden Fahrzeuge auf 2021 verschieben müssen. Nun ist für  juni 2021  die Auslieferung für den Elektro Pick-up R1T und für August 2021 die Auslieferung für den Elektro SUV R1S geplant.

Die Pilotproduktionslinie ist aufgebaut, um Probleme in der Serienproduktion frühzeitig zu erkennen und abzuschalten können.

Ob es bis dahin weitere Aktualisierung in der Ausstattung des Fahrzeuges geben wird, steht noch nicht fest.

Nach Europa soll der Stromer noch in 2021 kommen, denn die ersten Rückmeldungen zum Fahrzeug sind äusserst positiv.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über mich: Der Experte rund ums Thema eMobilität.

Über mich: Der Experte rund ums Thema eMobilität.

Autor: Harald

Kategorien