Abgasskandal: Das Kraftfahrt-Bundesamt und die Werbung für die Automobilindustrie

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Abgasskandal, Autobauer, Bundesregierung, Diesel, Dieselgate, Kraftfahrtbundesamt, News

Eigentlich soll das Kraftfahrt-Bundesamt die Autohersteller kontrollieren. Da das KBA aber jahrelang versagte und Handlanger der Autohersteller wurde, kam es zum Abgasskandal. Eine Konsequenz wären Umrüstungen auf Kosten der Hersteller.

Jaguar i-Pace : GERMAN CAR OF THE YEAR 2019

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, Autobauer, Elektroauto "erfahren", Elektroauto kaufen, eMobilität, Jaguar iPace, News

Der elektrische Jaguar I-Pace ist in Deutschland zum „Auto des Jahres“ gewählt worden. Den Sprung unter die Top Five zum „German Car of the Year“ schafften nur drei Modelle mit konventionellen und zwei mit alternativen Antrieben. Eines davon: der vollelektrische Jaguar I-Pace.

Elektroauto: Keine Zukunft für den Smart EQ electric ?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Ausblick Elektromobilität, Autobauer, Daimler, eMobilität, eMobilität und Umwelt, News, Smart EQ

Der Daimler-Konzern hatte verkündet, seine Kleinwagen-Tochter Smart im nächsten Jahrzehnt nur noch Elektroautos anbieten zu lassen. Es hiess Anfang des Jahres 2018: Smart wolle ab 2020 seine Modelle Fortwo und Forfour nur noch als reine E-Autos in Deutschland und Westeuropa auf den Markt bringen. Entsprechend gliedert Daimler die Marke in die Mercedes EQ-Familie ein, die somit die ersten EQ-Serienfahrzeuge stellt.

Dieselgate: Der Gipfel der Dummheit. Der emobicon Standpunkt !

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Abgasskandal, Autobauer, Bundesregierung, Diesel, Dieselgate, Klima, Klimaschutz, News, Standpunkt, unabhängige Meinung

Wenn es nicht so traurig wäre, dann wäre es ja lächerlich. Dieselgate, Abgasskandal, Betrug. Und was macht man daraus ? NICHTS. Seit Jahren tut man nichts. Die Politik redet sich was schön, am Problem vorbei. Sie scheinen handlungsunfähig, weil handlungsunwillig. Niemanden ist das zu erklären was sogenannte Gipfel und Lösungsversuche an den Tag fördern. So verlogen und so dumm – das kann offensichtlich nur noch die Politik. Mindestens in diesem ganzen Themenblock !

Dieselgipfel: Der Betrogene Dieselfahrer muss den eigenen Schaden mittragen !

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Abgasskandal, Autobauer, Bundesregierung, Diesel, Dieselgate, eMobilität und Umwelt, News

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will Halter bestimmter Diesel-Fahrzeuge offenbar an den Kosten für eine Hardware-Nachrüstung beteiligen. Bei einem Treffen mit den Vorstandsvorsitzenden von BMW, Daimler und Volkswagen am Sonntag im Kanzleramt habe er vorgeschlagen, dass nur solche Diesel-Fahrzeuge umgerüstet werden, bei denen der nachträgliche Einbau von Stickoxidfiltern technisch sinnvoll sei, berichtet das Handelsblatt.

3 Jahre Dieselgate, verhaftete Manager, offensichtliche Falschaussagen, Fahrverbote, Gerichtsentscheidungen, Ermittlungen. Wenig Ergebnisse. Der Kunde scheint der Dumme zu sein und zu werden. ABSURD !