Bundesregierung: Koalition will Fahrverbots-Grenzwerte doch nicht ändern

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Abgasskandal, Autobauer, BMW, Bundesregierung, Dieselgate, Mobilität, News

Der SPIEGEL berichtet, das auf Initiative von BMW die Grenzwerte gelockert werden sollten. Damit wollte die Koalition mehr Dieselfahrer von Fahrverboten verschonen. Nun rücken die Koalitionsfraktionen von diesem Plan wieder ab.

Politik: Der Bundesverkehrsminister gegen die Rechtsstaatlichkeit

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Abgasskandal, Autobauer, Bundesregierung, Diesel, Dieselgate, eMobilität und Umwelt, Meinung, News

In drohenden Fahrverboten sieht Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) ein Angriff auf die Freiheit und fordert Kommunen auf, sich gegen Fahrverbote zu wehren. Damit fordert er indirekt auf sich gegen die Rechtsstaatlichkeit zu wehren und den Rechtsstaat mit Füssen zu treten. Ein emobicon Kommentar

Studie: Umweltfreundlichkeit von Elektroautos

Veröffentlicht 5 KommentareVeröffentlicht in Abgasskandal, Akku, Ausblick Elektromobilität, Autobauer, Batterie, CO2 Emissionen, EEA Studie, Elektroauto Mythen, eMobilität, eMobilität und Umwelt, Klimaschutz, Kobalt, Kohlestrom, Mobilität, Mythen von Elektroautos, News, Umweltbilanz, Umweltschutz, Vergleich Akku vs. Verbrenner

Ein Report der europäischen Umweltagentur sagt: Elektroautos sind sauberer als Ihr Ruf und es steckt sogar noch viel mehr Potential drin. Wir fassen mal zusammen

Mobilität: Ohne Verkehrswende erleben wir bald einen Verkehrskollaps

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Abgasskandal, Autobauer, Bundesregierung, Dieselgate, eMobilität und Umwelt, Mobilität, News

„Ohne eine Verkehrswende werden wir bald in Teilen unseres Landes einen Verkehrskollaps erleben“, sagt der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetags Helmut Dedy. Kritik auch für die Automobilindustrie und die Bundesregierung soll Milliarden locker machen.

Kraftfahrtbundesamt: Brief an 1,5 Millionen Dieselfahrer ist rechtswidrig

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Abgasskandal, Autobauer, Bundesregierung, Diesel, Dieselgate, Kraftfahrtbundesamt, News

Ein Schreiben des Kraftfahrt-Bundesamts an 1,5 Millionen Dieselhalter verstößt laut einem Gutachten gegen das Grundgesetz. Denn in dem Schreiben wurden die Informationen zu Umtauschprämien von nur drei deutschen Autohersteller erwähnt – das verstößt gegen EU-Recht.